06.12.2022 – Radioumbau

Spread the love

Das Radio BMW Business RDS hat einen Kassettenschacht und einen CD-Wechsler im Kofferraum. Hat noch irgendjemand Kassetten im Auto liegen? Ich jedenfalls nicht. Der Wechsler nimmt immerhin sechs CDs auf, die auch selbstgebrannt sein können, aber er unterstützt weder MP3 noch ist er bei der Wiedergabe stabil und schnell. Der Wechsel zwischen den CDs dauert gefühlt eine halbe Ewigkeit und jede kleine Erschütterung bringt ihn aus dem Takt. Insgesamt also keine zeitgerechte Lösung.

Zum Glück gibt es im Netz Angebote zum Umbau des Radios auf Bluetooth-Unterstützung. dabei wird die AM-Taste umgewidmet, um durch sie Bluetooth als Quelle zu aktivieren. Mittelwelle ist noch weniger aktuelle als Kassette und CDs, also kein echter Verlust, und die Originaloptik bleibt erhalten.

Für die Zeit des Umbaus habe ich das alte Radio aus meinem Z1 hier eingebaut, um nicht ohne Musik fahren zu müssen.

Inzwischen ist das Radio vom Umbau zurück und wieder eingebaut.

Nun lügt es: Die Kassettenfunktion wurde so umbaut, dass der Band-Modus das Bluetooth-Modul aktiviert, allerdings muss eine leere Kassette eingelegt sein. Also meldet das Radio „TAPE 1“ oder „TAPE 2“, während es in Wirklichkeit die Musik via Bluetooth bezieht. Der Klang ist vollkommen in Ordnung und der Komfort um lassen besser. Statt auf die sechs CDs im Wechsler hat man nun die Möglichkeit, von einem beliebigen Mobiltelefon stundenlange Wiedergabelisten abspielen zu lassen. Der CD-Wechsler funktioniert allerdings weiterhin.

Damit die Sache rund ist, habe ich noch eine doppelte USB-Ladebuchse in die Mittelkonsole eingebaut.