Fahrenheit/Celsius

Spread the love

Die Heizungssteueereinheit zeigt sowohl die gewählte Innenraustemperatur als auch die Außentemperatur an, aber wie erwartet in Fahrenheit. Das hat einen gewissen exotischen Charme, ist aber letztlich für uns nit US-Amerikaner ziemlich sinnlos. Mehr als dass 100 ° F sind sehr warm, das haben wir durch unsere regelmäßigen Reisen in die USA schon gelernt, mehr aber auch nicht. Kanada-Auslieferungen können auch Celsius-Werte anzeigen, das Umschalten erfolgt über eine umgewidmete Taste an der Steuereinheit. So eine zu finden ist allerdings nicht einfach und durch die hohen Versandkosten auch nicht wirklich sinnvoll.

Durch Zufall bin ich in Facebook in einer Roadmaster-Gruppe auf eine Diskussion zum Thema Celsius gestoßen und darin wurde erklärt, dass offensichtlich jede Anzeige dafür vorbereitet ist.

Fahrenheit-Anzeige

Nun ist es nicht so, dass man einfach nur eine Einstellung anpassen muss, um die Anzeige umzuschalten. Es gibt einen Pin am Eingang der Schalteinheit, die auf Masse gelegt werden muss, um Celsius umzuschalten. Fahrzeuge mit Tagesfahrlicht oder einem Dämmerungsschalter haben diesen Pin mit einem schwarzen Kabel belegt, dass auf dem Stecker C220 unter dem Armaturenbrett endet. Dort läuft es ins Leere, d.h. das Gegenstück im Stecker ist nicht belegt. Hier kann man nun ein weites Kabel pinnen und das dann entweder über einen Ein-/Aus-Schalter auf Masse legen, um so zwischen den beiden Darstellungsmodi umschalten zu könne, oder direkt auf Masse zu gehen. Dann wird immer Celsius angezeigt. Fahrzeuge ohne die beiden oben genannten Ausstattungsoptionen haben dieses Kabel nicht. Hier muss eine neue Leitung direkt von der Bedieneinheit auf Masse gelegt werden.

Das Bild unten zeigt den Schalter. Also alles einfach? Nein, den Schalter tatsächlich zu finden bedeutete für mich, dass ich große Teile der Armaturenbrettverkleidung abbauen musste, um den Weg der Kabel von der Bedieneinheit zum Stecker nachzuvollziehen und den sicher zu identifizieren. Ein Bild des Steckers war im Internet nicht zu finden.

Um an diesen Schalter zu kommen, muss man die Verkleidung unter dem Lenkrad komplett abbauen. Selbst dann ist es noch schwierig, daran zu kommen. Ein neues Kabel einzuziehen und auf Masse zu legen, war dann allerdings eine einfache Übung. Jetzt kommt auch der kleine Rest der Welt, dem Fahrenheit nicht viel sagt, mit der Temperaturanzeige klar.

Celsius-Anzeige