19.08.2022 – Kat ersetzt

Auf der Rückfahrt von Oberitalien machte sich ein deutlicher Leistungsverlust und rasselnde Geräusche bemerkbar, die nach und nach größer wurden. Kurz vor Zuhause habe ich normale Steigungen nur mit viel Anlauf im zweiten Gang bewältigen können, wurde es steiler, hatte ich LKWs im Nacken. Wir kamen mit Mühe nach Hause. Die anstehende Hauptuntersuchung hat der E30 trotzdem ohne Mangel bestanden, da der Leerlauf stabil war und die Probleme nur über 3000 U/min auftraten.

Über den Winter ging der Wagen in die Garage, die Analyse und Behebung habe ich aufgeschoben, es gibt ja genug andere Autos im Hof.

Wie die Dinge so sind kam mir der E30 erst wieder in den Sinn ,nachdem der E36 wieder stabil lief. Um die Ursache der ungewöhnlichen Geräuschkulisse auf die Spur zu kommen, haben wir den Wagen auf die Bühne genommen und dann schnell erkannt, das die Ursache im Katalysator zu finden ist. Damit drängte sich dann auch die Vermutung auf, dass das auch Grund für den Leistungsverlust sein könnte. Die Hand am Auspuffrohr verstärkte das, das war nur ein Hauch von Abgas zu spüren. Der anschließende Kompressionstest machte klar, dass der Motor gesund ist.

Originalkats sind aktuell nicht zu bekommen, aber beim Zubehör gibt es genug gegen vertretbares Geld. Nachdem der eingebaut war, waren alle Probleme wie von Zauberhand verschwunden. Da wir schon mal dabei waren, wurde auch gleich die Lambdasonde ersetzt, die alte ließt sich nicht ausbauen.

Veröffentlicht unter E30